SEO-Agenturen

So finden Sie den richtigen Dienstleister!

„Wer etwas zu verbergen oder gar eine Leiche zu verstecken hat, kann mit seiner Website ruhig auf Seite 2 ranken“, so heißt es ironischerweise in der SEO-Szene. Dieser Ausspruch zeigt wie wichtig es für Firmen aller Größen und Branchen ist, in den Google-Suchergebnissen möglichst weit vorne aufzutauchen – schließlich möchte man von potenziellen Kunden gut gefunden werden. Auch objektive Untersuchungen zeigen, fast die Komplette Aufmerksamkeit der Suchmaschinennutzer gilt den ersten 3 Plätzen. Es gibt am Markt zahlreiche Dienstleister, die Unternehmen ihre Dienstleistungen rund um das Thema „Suchmaschinenoptimierung“ anbieten. In diesem Zusammenhang stellen sich natürlich viele Fragen.


Welche Aufgaben kann eine SEO-Agentur übernehmen? Wie findet man den passenden Dienstleister? Welche Vorteile hat das Engagieren einer Agentur gegenüber einem festangestellten Mitarbeiter oder einem Freelancer? Diese Fragen beantworten wir im Folgenden!

Aufgaben einer SEO-Agentur

Die Aufgaben, die eine SEO-Agentur üblicherweise übernimmt, sind äußerst vielfältiger Natur. Dazu gehört zum Beispiel im ersten Schritt die Durchführung einer Ist-Analyse, sprich: Wie hat sich die Firma bisher online aufgestellt. Gibt es bereits eine Website, einen Blog oder einen Online-Shop? Wurden in der Vergangenheit SEO-Maßnahmen ergriffen? Wenn ja, welche Instrumente – „OnPage“ (= SEO-Methoden, die auf der Website selbst durchgeführt werden) und „OffPage“ (=SEO-Maßnahmen, die sich außerhalb der eigenen Website umsetzen lassen) – sind in diesem Zuge umgesetzt worden? Haben dabei die Google-Richtlinien Beachtung gefunden und zu welchen Ergebnissen hat die Umsetzung geführt?

Anhand dieser Analyse und ihrer Ergebnisse wird dem Kunden verdeutlicht, wie die Suchmaschinenoptimierung funktioniert, welche Rankingfaktoren besonders wichtig sind. Folgend wird perspektivisch erklärt, durch welche Maßnahmen sich diese langfristig positiv beeinflussen lassen – schließlich ist es wichtig, dass auch das Auftrag gebende Unternehmen versteht, wie Google funktioniert und an welchen „Stellschrauben“ die Agentur ansetzen wird. Eine strukturierte Anfangsanalyse und ein ausführliches Beratungsgespräch bilden also die wichtige Grundlage für eine dauerhafte Zusammenarbeit.

Den nächsten Schritt bildet die so genannte „Keyword-Analyse“. Das Unternehmen gibt die Schlagworte vor, unter denen es in Zukunft gefunden werden möchte. Die Agentur prüft mit Hilfe bestimmter Tools (z.B. dem Google AdWords-Keyword-Tool), wie hoch die Suchvolumina und der Wettbewerb für die einzelnen Keywords sind. Grundsätzlich gilt: Je höher das Suchvolumen und je geringer der Wettbewerb, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit mit diesen Keywords weiter vorne zu ranken. Stellt sich heraus, dass die Keywords nicht geeignet sind, wird der SEO-Dienstleister entsprechende Alternativen vorschlagen.

Anschließend geht es an die Umsetzung der Maßnahmen, welche die SEO-Agentur im Rahmen des Gesamtkonzepts als sinnvoll erachtet. Im Sinne der OnPage-Optimierung gehört dazu zum Beispiel die Optimierung des Quellcodes, die Erstellung von einzigartigem Content, der Backlinkaufbau uvm.

Um das Ranking des eigenen Webauftritts in den Suchmaschinen-Ergebnissen positiv zu beeinflussen, wird also einiges an spezifischem SEO-Knowhow benötigt. Aber nicht nur das: Die Umsetzung gestaltet sich immer langfristig – insbesondere, was die OffPage-Methoden angeht. Ein langer Atem ist also genauso wichtig, wie immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, was Veränderungen am Google-Algorithmus bzw. den Rankingfaktoren angeht – hieran „schraubt“ Google nämlich des Öfteren.

Doch woher einen zuverlässigen SEO-Dienstleister „nehmen und nicht stehlen?“, der all die genannten Aspekte beherrscht? Wie wir eingangs schon erwähnt haben: SEO-Agenturen gibt es quasi wie Sand am Meer. Und beinahe genauso vielfältig sind auch die Möglichkeiten, um einen passenden Berater zu finden.

Eine SEO-Agentur finden

Wer eine SEO-Agentur sucht, wird in unserer SEOJobboerse fündig. Täglich sind hier viele Dienstleister unterwegs, die auf der Suche nach neuen Aufträgen sind. Als Unternehmen kann man natürlich auch selbst aktiv werden und ein individuelles Gesuch nach einem passenden Dienstleister aufgeben.

Unser Tipp: Formulieren Sie Ihren Auftrag so genau wie möglich – dann melden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nur die Dienstleister, welche die gesuchten Leistungen erbringen können.


Als SEO-Agentur muss man aber nicht untätig auf einen passenden Auftrag warten, sondern kann natürlich selbst auch eine entsprechende Anzeige in unserem Portal formulieren. Hierauf können sich interessierte Unternehmen melden. Das Beste: Der Service ist vollkommen kostenlos.

Alternative für mehr Clicks auf das Inserat: Highlight Anzeigen erstellen! Jeden Tag werden auf unserer Plattform viele Gesuche und Gebote rund um das Thema „Suchmaschinenoptimierung“ aufgegeben. Damit das eigene Inserat ganz oben steht und potenziellen Interessenten direkt ins Auge fällt, bietet sich das Schalten von so genannten „Highlight-Anzeigen“ an. Diese kosten nur wenige Euro im Monat und sorgen dafür, dass man als Firma schnell einen SEO-Dienstleister findet oder als Agentur zeitnah an lukrative Aufträge gelangt.


Vorteile einer Agentur

Als Selbständiger gestaltet sich der Alltag oftmals stressig, denn: Täglich stehen viele Aufgaben an, die der vollen Aufmerksamkeit bedürfen. Häufig bleibt dann keine Zeit, um sich intensiv mit dem Thema „Suchmaschinenoptimierung“ auseinander zu setzen. Auf gutes SEO muss aber noch lange nicht verzichtet werden, denn: Wer mit einer kompetenten Agentur Zusammenarbeit, überlässt dieser vertrauensvoll die Umsetzung. Größere Unternehmen sind ohnehin besser mit Profiagenturen beraten, die ein ganzes Expertenteam mitbringen. Angefangen vom PR-Profi, Contentersteller, SEO-Fachmann bis hin zum Programmierer.

Tipp: Die Abgabe an eine Agentur bedeutet allerdings nicht, dass keinerlei eigenes Zutun erforderlich ist – zumindest die regelmäßige Überprüfung der erzielten Ergebnisse sollte in diesem Zusammenhang nicht aus der Hand gegeben werden. Schließlich muss man als Unternehmer immer auf dem Laufenden sein, was den aktuellen Stand der Suchmaschinenoptimierung angeht – man investiert man immerhin auch einiges an Geld.

Des Weiteren besteht der Vorteil einer Agentur darin, dass die Dienstleistungen nach Bedarf in Anspruch genommen werden können – und das stellt sich natürlich wesentlich kostengünstiger dar, als einen Mitarbeiter fest einzustellen. Darüber hinaus ist die Zusammenarbeit mit einer Agentur „verbindlicher“, als die häufig recht „lose“ vereinbarte Kooperation mit einem Freelancer. Während ein Freelancer häufig als „Einzelkämpfer“ auftritt, steht hinter einer Agentur außerdem ein ganzes Team an „Expertenköpfen“, auf welches man im Bedarfsfall zurückgreifen kann.

Wie erkennt man überhaupt eine seriöse Agentur?

Sie gibt keine Erfolgsversprechen – das ist im Bereich der Suchmaschinenoptimierung nämlich gar nicht möglich. Seien Sie also ruhig skeptisch wenn es heißt „Wir bringen Sie in vier Wochen auf die erste Seite der Google-Suchergebnisse.“, oder ähnliches. Eine kompetente SEO-Agentur wird außerdem immer darauf bedacht sein, den Bereich „Suchmaschinenoptimierung“ ganzheitlich zu betrachten und ein Gesamtkonzept zu erstellen, statt nur einzelne Maßnahmen anzugehen. Ein aufrichtiger SEO-Dienstleister ist gewillt, seine Vorgehensweise zu jedem Zeitpunkt transparent darzulegen und in regelmäßigen Abständen Berichte zur Erfolgskontrolle bereitzustellen.

Fazit

SEO-Agenturen sind echte Profis auf ihrem Fachgebiet. Man legt die Ausarbeitung einer sinnvollen SEO-Strategie und deren Umsetzung vertrauensvoll in deren Hände. Im Zeitablauf wird sich das in einem verbesserten Suchmaschinen-Ranking auszahlen – und sich damit auch positiv auf die Kundenakquise und die Umsätze niederschlagen! In unserer SEOJobboerse führen wir Auftraggeber und SEO-Agenturen zusammen – so entsteht eine langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit!

« SEO Manager gesucht? » « Adwords-Manager gesucht? »

Bilder: "Results: © Rawpixel.com; Leute: © pressmaster; Hand an Tablet: © zhu difeng (je Fotolia.com)

Auch Seojobboerse.de verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebots, stimmen Sie der Verwendung zu. Alles zum Datenschutz